Durchatmen

Durchatmen – denn der Heiland sorgt für Dich!

Das Jahr 2019 steht unter dem Motto „Reich in Christus“ und passt sehr gut zu unserer Alstertaler Schatzkiste. Man könnte natürlich auch sagen unsere Schatzkiste passt hervorragend zum diesjährigen Motto.

In der Vergangenheit wurde der eine oder andere Schatz in diese Kiste hineingelegt und der Mittwochabendgottesdienst vom 9. Januar 2019 hielt wieder einen solchen „Goldtaler“ bereit.
Dieser Gottesdienst wurde vom Bezirksevangelisten Schlomsky gehalten, und er lud die Anwesenden gleich zu Beginn des Gottesdienstes zum „tiefen Durchatmen“ ein.
Jeder kennt das Gefühl, wenn man einmal so richtig kräftig tief durchatmen kann. Das befreit, baut Stress ab und liefert dem Körper sogleich eine ordentliche Portion Sauerstoff.
In jedem Gottesdienst, so der Bezirksevangelist, kann unsere Seele tief durchatmen und zur Ruhe kommen.
Das Jahr hat gerade angefangen und hat vielleicht schon die erste Enttäuschung parat. Nichts von dem was geplant und angedacht war hat wirklich gut funktioniert. Die Sorgen sind geblieben und eine Änderung der Situation ist nicht in Sicht.

„Liebe Seele, atme tief durch – denn der Heiland sorgt für Dich!
Greife mit beiden Händen zu, denn von Gott wird dir all das angeboten was du benötigst um deinen Lebens-, und Glaubensweg zu gehen.
Der Heiland sorgt täglich aufs Neu für uns – nicht nur einmal im Monat“.
In dem erwähnten Lied heißt es unter anderem:
„Der Heiland sorgt für dich glaube es nur; er führt dich Schritt für Schritt in rechter Spur…“

Mit diesen ermutigenden Aussagen lässt es sich vielleicht ein bisschen einfacher auf die Reise durch das Jahr 2019 gehen.